Kontaktecke_gruen
ein leben oder mehrere
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Leben oder mehrere?

Wir haben sowohl „nur“ ein Leben, als auch mehrere. Fakt ist, dass wir hier und jetzt, zu dieser Zeit, 
in diesem Körper leben. Gott (das Glück) würfelt nicht und die Seele möchte in diesem Körper zu
dieser Zeit unter diesen Bedingungen etwas erfahren. Als Menschen haben wir das „JETZT“, um
etwas zu verändern, um das, was einem am glücklichen Leben hindert, zu finden und zu transformieren.
Wir verschieben es nicht mehr auf irgendwelche anderen Leben und wir geben uns auch nicht mehr
mit einem „Gotteslohn“ in Form eines Himmels nach dem Tod zufrieden. Auch glauben wir nicht mehr
an einen strafenden Gott oder mieses Karma.

Diese Vogel-Strauß-Methoden gehen am Leben selbst vorbei. In der 95% igen Unbewusstheit führt
jeder Mensch Erfahrungen mit sich. Es sind Erfahrungen die irgendwann einmal von einem selbst
oder einer anderen Seele gemacht wurden. Alle Erfahrungen werden von allen Seelen geteilt.
Wenn eine Seele inkarniert, schnürt sie aus dem Erfahrungspool ihr Gepäck zusammen.Diese
Erfahrungen finden sich in dem Genmaterial wieder und diese Erfahrungen „sieht“ man bei
Rückführungen. Die Wissenschaft und das Geistige schließen sich nicht aus, sondern ergänzen,
bereichern und bestätigen sich.

Wissenschaftler fanden heraus, dass ein Gen nicht festgeschrieben ist, sondern wandelbar.
Ein Krebs-Gen kann sich in ein Gesundheits-Gen verwandeln. Das ist möglich, wenn sich
Menschen mit ihren unbewussten Ängsten und Erfahrungen auseinandersetzen und sie
wieder ins Licht der Bewusstheit bringen, um fortan ein freudvolles Leben im hier und jetzt
zu führen.
 
weisserundung